Treffen mit einem mann aus dem internet

Ein Zuviel schlägt Ihr Gegenüber leicht in die Flucht.

Allemal besser ist es, eine fröhliche Mail zu schicken.

Da habe ich Angst bekommen, dass die neue Beziehung wie ne Seifenblase platzt.

Wir haben schon Fotos voneinander natürlich (kein Ganzkörper), mittlerweile wissen wir soviel voneinander dass wir uns schon sehr mögen gegenseitig und uns das auch täglich schreiben, dass wir aneinander denken.

Hi, meine Internetliebe habe ich durch eine Anzeige kennen gelernt, die ich geschaltet habe. Wir schreiben und telefonieren schon vier Monate, sehen uns jetzt endlich am WE.

Hatten Sie beim ersten Treffen viel Spaß, aber wenig Gelegenheit zum Gespräch, eignet sich eher das lauschige Lokal.

"Gemeinsamer Spaß und gemeinsame Ernsthaftigkeit sind beides wichtige Voraussetzungen für eine langfristige Partnerschaft", erklärt Sabine Wery v. Und dann gibt es natürlich noch Möglichkeiten, die Sie sich besser gleich aus dem Kopf schlagen: Ihre drei Kinder aus erster Ehe sollten Sie auch beim zweiten Date lieber im Kindergarten lassen.

Und ob Ihr Gegenüber kreativ ist", sagt Sabine Wery v. Tipp: Orientieren Sie sich bei der Planung des zweiten Treffens am Verlauf des ersten, indem Sie einen Gegenpol setzen.

War das erste Date bereits sehr intensiv, wählen Sie beim zweiten ruhig etwas mit mehr Leichtigkeit - den Zoobesuch zum Beispiel.

Machen Sie es dem anderen klar, wenn Sie sich in der jeweiligen Situation wohl fühlen und seine Gesellschaft schätzen.

"Jeder weiß, dass alles, was sich gut anfühlt, nach Wiederholung strebt", so Sabine Wery v. Wenn Ihr Gegenüber also erfährt, dass er/sie sich für Sie "gut anfühlt", und es ihm/ihr ebenso geht, dann steht dem Beginn einer neuen Liebe eigentlich nichts mehr im Weg.

Ist das erste Date mit Bravour absolviert, gibt es viele Möglichkeiten. Wenn's um die Liebe geht, können Sie ruhig mal auf ihn hören. Es ist ganz normal, sich darüber Gedanken zu machen, aber notwendig ist es nicht.

Und ihr Gefühl sagt Ihnen: Ich würde ihn/sie gerne wiedersehen. Doch nun kommen die Unsicherheiten: Anrufen oder lieber abwarten? Immer mit der Ruhe "Gut Ding will Weile haben", sagt der Volksmund.

Das Kaffeetrinken bei den Eltern könnte abschreckend wirken, der Spieleabend mit Ihren Freunden ebenfalls.